Ausbildung Schulsportassistent/in

Termin: 09.04. bis 12.04.2019
Ort: KSB-Sportlehrstätte 
Kontakt: Jens-Oliver Bludau / Tel.: 05341 391056 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ziele:
… neue Erfahrungen im außerunterrichtlichen Schulsport oder im Sportverein ermöglichen
… aktive Beteiligung im Schul- und Vereinsleben
… Verantwortung als Sporthelferin bzw. Sporthelfer übernehmen
… Schülerinnen und Schüler für ein Engagement im Sport gewinnen

Zielgruppe:
Sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler….
… im Alter von 13-16 Jahren.
Die Teilnahme ist freiwillig und es ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.

Beispiele für Tätigkeitsbereiche:
• Pausengestaltung (z.B. Gerätevergabe, Spielangebote)
• Veranstaltungen (z.B. Sportfeste, Olympiaden)
• AG´s unterstützen
• Einsatz bei Sportangeboten in Projektwochen
• Bewegungsangebote bei Ausflügen und Klassenfahrten

Vorteile für die Schule:
• Förderung der Partizipation der Schülerinnen und Schüler
• Mehr Möglichkeiten Aktivitäten in der Schule anzubieten
• Aufbau eines bewegungs- und sportfreundliches Profils der Schule
• Unterstützung bei der Gestaltung des Ganztagsangebotes

Vorteile für Sportvereine:
• Schülerinnen und Schülern einen Zugang zum Sportverein aufzeigen
• Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein stärken
• Einsatz der ausgebildeten Jugendlichen in der Vereinsarbeit vor Ort

Format:
32 Lerneinheiten außerhalb des Schulunterrichts
• 4-5 Tage
• 2 Wochenenden
• 3 volle Tage und eine Tagesveranstaltung ggf. mit Übernachtung in einer Bildungsstätte

Themen:
• Kleine Spiele
• strukturierter Aufbau einer Übungsstunde
• Ideen für sportliche Angebote und Planung von Aktionen
• Fair Play und Teamarbeit
• Sicherheit im Sport
• die eigene Rolle als Schulsportassistentin bzw. Schulsportassistent

Die Angebote der Sportjugenden sind sportartenübergreifend, die Ausbildungen der Landesfachverbände können sportartenspezifisch sein (die Sportart ist bei den Terminen angegeben).

Die Ausbildung ist auf helfende Tätigkeiten ausgerichtet. Eine Unterstützung seitens der Schulen und eine verantwortliche Ansprechperson (z. B. Sport- oder Klassenlehrerin bzw. -lehrer) sind für die Durchführung von Aktivitäten in der Schule erforderlich. Die Verantwortung von Schulleitungen und Lehrkräften für die Angebote bleibt unberührt.

Kosten
Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 € inclusive Materialien, Verpflegung und ggf. Übernachtung

Anmeldung 
• Durch die Schule direkt beim Ausrichter
• Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten 
• Spätestens 6 Wochen vor der Veranstaltung 
• Online- Anmeldung unter: bildungsportal.lsb-niedersachsen.de


Schulsportassistenz-Ausbildung im AG-Modell
Es findet eine Arbeitsgruppe oder ein Wahlfach „Schulsportassistenz“ über mind. ein Schulhalbjahr an der Schule statt. Hier werden 16 LE der Ausbildungsinhalte durch die jeweilige Sportlehrkraft der Schule vermittelt. Die andere Hälfte der Ausbildung – ebenfalls 16 LE – findet kompakt an 2 Tagen außerhalb der Schule statt. Dieser Teil wird durch Referentinnen und Referenten der Sportjugend durchgeführt. Sie haben Interesse an der Durchführung einer solchen Ausbildung in ihrer Schule?
Kontakt: Bettina Hasenpusch, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KSB Übungsleiterbörse

Terminhinweise

DSA Fobi Turnen

Am 06.02.19 findet in der KSB-Sportlehrstätte Hi-Himmelsthür   eine Einführung in die Abnahme von Turnübungen für das Deutsche Sportabzeichen statt.
Beginn um 17.00 Uhr, Anmeldung bei Birgit Rogge Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder über das LSB Bildungsportal

Ausbildung Schulsportassistent/in

Termin: 09.04. bis 12.04.2019
Ort: KSB-Sportlehrstätte 
Kontakt: Jens-Oliver Bludau / Tel.: 05341 391056 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Weiterlesen ...

LQZ - Lernen braucht Bewegung

Lokale Qualitätszirkel - Lernen braucht Bewegung

In Lokalen Qualitätszirkeln (LQZ) sind Übungsleitende, Sportlehrkräfte und pädagogische Fachkräfte eingeladen, sich über Themen, die in der Zusammenarbeit von Sportvereinen und Schulen bzw. Kindertagesstätten vor Ort relevant sind, auszutauschen und fortzubilden. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, neue Ideen für die Praxis zu erleben und einen kontinuierlichen, fachlichen Dialog untereinander anzuregen. Weiterlesen ...

Partner

Kontakt Presse Impressum Datenschutz
KreisSportBund Hildesheim | Jahnstraße 52 | 31137 Hildesheim | Telefon 05121 4883 | info@ksb-hi.de

Please publish modules in offcanvas position.